Ortsteil der Gemeinde San Bartolome de Tirajana. Einwohner: 370, Höhe: 612 m.
Der kleine Ort liegt malerisch im Inneren der Insel auf einem Felsen über dem Barranco de Fataga, in dem vor allem Mandel- und Aprikosenbäume wachsen. Der Barranco mit den steilen rötlichen Felsabstürzen stellt seit Jahrhunderten die wichtigste Verbindung zwischen dem Zentrum der Insel und der Südküste dar und wird im Rahmen von Ausflugsfahrten gerne besucht. Der Ort selbst kann nicht mit dem Auto befahren werden.

Sehenswert im Ort und in der Umgebung

Fataga mit den weißen Häusern im kanarischen Stil, kleinen Gärten und schmalen Gassen bietet eine malerische Kulisse. Jedes Jahr wird Ende April hier das Aprikosenblütenfest gefeiert.

Nähere Auskünfte über Behörden, Tourismusamt etc: Das Büro, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.dasbuero.es

Info über Gran Canaria

Button Newsletter

E Book