La Aldea de San Nicolas

auch: La Aldea de San Nicolas

Gemeinde, Einwohner: 8.520, Höhe: 64 m.

Der Ort liegt in der Talsenke von Aldea. In der wasserreichen Umgebung wird in breiten Terrassen intensiv Landwirtschaft betrieben, es werden vor allem Tomaten, Bananen, Papayas, Mangos und Avocados angebaut. Bekannt ist der Ort auch wegen der beiden Feste, am 16. Juli zu Ehren der Nuestra Señora del Carmen, der Schutzheiligen der Fischer, und am 11. September das Wasser- und Tümpelfest.

Sehenswert im Ort

Der Kakteenpark Cactualdea mit Sukkulenten, Palmen und subtropischen Pflanzen.

Wanderung

Von Degollada de la Aldea auf den Viso, 998 m, zur Degollada de las Brujas, Aula de Ia Naturaleza zum Cruz de San Antonio (keine Busverbindung an der Straße). Gehzeit ca. 6 Std.

Nähere Auskünfte über Behörden, Tourismusamt etc: Das Büro, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.dasbuero.es

Info über Gran Canaria

Button Newsletter

E Book