Santa Brígida

Gemeinde, Einwohner: 18.900, Höhe: 509 m

Das Städtchen gehört zu den beliebtesten Wohngebieten in der Nähe der Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. Wegen des erholsamen Klimas kamen bereits im 19. Jh. die ersten Gäste aus England. In Santa Brígida und im benachbarten Tafira werden die meisten Weine der Insel angebaut. Als bester Rotwein gilt der „Vino del Monte“.

Sehenswert im Ort und in der Umgebung

Die Hotelfachschule Escuela Santa Brigida ist eine der besten in Spanien und wird seit 1995 auch als Hotel der Luxusklasse betrieben. Etwa 5 km südöstlich von Santa Brígida liegt der Ort La Atalaya, in dem Töpferwaren hergestellt werden.

Nähere Auskünfte über Behörden, Tourismusamt etc: Das Büro, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.dasbuero.es

Info über Gran Canaria

Button Newsletter

E Book