Nachdem sich gerade in den letzten beiden Jahren vieles geändert hat möchten wir hier eine kurze Zusammenfassung geben, was Sie unbedingt noch im Heimatland erledigen müssen.

Einmal brauchen Sie - um die Residencia zu erhalten - eine Abmeldebestätigung aus Ihrem Heimatland.

Sollten Sie vor Abreise in einem Arbeitsverhältnis gestanden oder arbeitslos gewesen sein, holen Sie sich bitte unbedingt das Formular U2, ohne dieses haben Sie keinerlei Möglichkeit, sich in Spanien arbeitslos zu melden. Selbst wenn Sie keine finanziellen Ansprüche haben sind SIe zumindest für die Zeit bis zur Aufnahme einer neuen Arbeit versichert. Genauere Informationen finden Sie auf der Seite Arbeitssuche im Ausland der EU. WICHTIG: dieses Formular können Sie NICHT nachträglich aus dem Ausland anfordern bzw. ausfüllen.

Übersiedelungsgut: alles was per Fracht als Übersiedelungsgut versendet wird kann NUR dann steuerfrei eingeführt werden, wenn Sie NIE und Wohnsitzanmeldung auf Gran Canaria haben. Alleine die Amtswege dauern aktuell mehr als 14 Tage. Auf Wunsch können wir gewisse Amtswege vorab für Sie erledigen und diese Zeit damit verkürzen.

Bitte vergessen Sie nicht, eine genaue Packliste zu erstellen, das vereinfacht die Abwicklung wesentlich.

Info über Gran Canaria

Button Newsletter

E Book